Liebe Brilonerinnen und Briloner,

 

ich bin Niklas Frigger, 29 Jahre alt und wuchs als Drilling mit zwei Schwestern und einem älteren Bruder als Sohn eines Landwirts und einer Erzieherin in Brilon auf. Heute lebe ich mit meiner zukünftigen Ehefrau und meiner Tochter in der Briloner Kernstadt.

 

Ich trete als Kandidat für das Bürgermeisteramt an, da es mir Freude macht, mich für unsere Stadt, unsere Dörfer und damit für die Menschen hier zu engagieren. Dies tue ich schon einige Jahre ehrenamtlich in Verein und Kirche.

 

„Brilon“ – das steht für einen ausgezeichneten Wirtschaftsstandort und einen tollen Lebensmittelpunkt für Familien. Ich werde meinen Beitrag dazu leisten, dass das so bleibt und übernehme dafür Verantwortung. Wir können nicht nur stolz in die Vergangenheit schauen, wir müssen umso mehr den Blick in die Zukunft richten: Arbeit und Herausforderungen haben wir genug – gehen wir sie an: mit Freude, Mut und Innovation! Wir brauchen eine junge Politik der Tatkraft und Entschlossenheit, die transparent und nachvollziehbar ist! Dafür bin ich Vorbild und gehe voran!

 

Als Bürgermeister werde ich Brilon „gestalten, statt verwalten“ – für uns, unsere Kinder und Kindeskinder – für die Zukunft!

 

Berufliches

Nachdem ich mein Studium an der Universität Paderborn 2014 abschloss, absolvierte ich meinen Vorbereitungsdienst, den ich 2016 erfolgreich beendete. Seit 2016 arbeite ich als Lehrer für das Fach Deutsch und die Fächer des Fachbereichs Gesellschaftslehre (Geschichte, Politik, Wirtschaft und Soziales) an der Profilschule Fürstenberg (Sekundarschule der Stadt Bad Wünnenberg). Dort übernehme ich vielfältige Aufgaben auch außerhalb meiner Unterrichtsverpflichtungen.

 

Ehrenamtliches Engagement

In verschiedenen Bereichen bin ich bereits seit jungen Jahren ehrenamtlich tätig. So engagiere ich mich seit 2013 im Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon, in der ich seit 2016 dem geschäftsführenden Vorstand angehöre.

 

Außerdem bin ich seit vielen Jahren in der Briloner Propsteigemeinde aktiv, in der ich verschiedene ehrenamtliche Aufgaben übernehme.

 

Ein paar Fakten

  • – Geboren am 08. November 1990 in Minden
  • – Wohnort: Brilon (Kernstadt)
  • – 2010 Abitur
  • – Von 2010 bis 2014 Studium für das Lehramt an der Universität Paderborn, 1. Staatsexamen
  • – Von 2014 bis 2016 Vorbereitungsdienst an der Gesamtschule Salzkotten
  • – Seit 2016 Lehrer an der Profilschule Fürstenberg, Bad Wünnenberg
  • – Familienvater: verlobt; Vater einer Tochter